Schützenfest 2018



Schützenfest in Geising

 

Traditionell feierte die Privilegierte Schützengesellschaft Geising e.V.

vier Wochen nach Pfingsten am 15. und 16.06.2018 ihr Schützenfest.

Am Freitag erfolgte der Bieranstich im Sportgarten mit dem Ausschießen des Schützenkönigs 2018.

Beim feierlichen Festumzug durch Geising am Samstag wurde die Geisinger Schützengesellschaft, mit ihrem Schützenkönig Sieghart Grieser voran, von den befreundeten Schützengesellschaften aus Altenberg, Lauenstein, Liebenau, Breitenau/Börnersdorf, Glashütte und Dittersdorf sowie der Freiwilligen Feuerwehr und der Blasmusikgruppe „Doubravanka“ aus Teplice begleitet.

Nach dem Festumzug, der im Geisinger Sportgarten endete und einstimmenden Worten durch den Vorsitzenden Peter Thomas, gab es tolle Stimmung beim Platzkonzert mit „Doubravanka“ und der „Hausmusik Krause“ im Festzelt.

Dabei konnte man sich mit Leckerem vom Holzkohlegrill und hausgemachten Kuchen stärken.

Es gab auch die Gelegenheit, sein Können mit dem Luftgewehr in verschiedenen Alterskategorien unter Beweis zu stellen.

Den Höhepunkt bildeten die Auszeichnungen von besonders erfolgreichen Schützenbrüdern und die Verkündung des neuen Schützenkönigs 2018.

In diesem Jahr wurde wieder einmal Petra Werner zur Schützenkönigin gekrönt.

Beim abschließenden Lagerfeuer klang das Schützenfest in geselliger Runde aus.

 

Die Privilegierte Schützengesellschaft Geising e.V. möchte sich auf diesem Wege bei allen Schützenfrauen, Schützenbrüdern, Schützengesellschaften und der Freiwilligen Feuerwehr sowie allen fleißigen Helfern und Sponsoren bedanken, die maßgeblich zum Gelingen des schönen Festes beitrugen.

Ein besonderer Dank gilt den Altenberger Schützenbrüdern, die für uns böllerten.

 

 

Privilegierte Schützengesellschaft Geising e.V.